top of page

Über die Druiden ist sehr wenig überliefert, denn sie gaben ihr magisches Wissen nur mündlich weiter und lebten meist zurückgezogen im Wald. Sie beschäftigten sich viel mit der Natur und waren äußerst kräuterkundig. Außerdem waren sie sternenkundig, trugen die Medizin ihres Stammes und mischten Zaubertränke. Überliefert ist, dass 4 Pflanzen den Druiden besonders heilig waren. Leider ist es von einer dieser Pflanzen, der Mistel, extrem schwer Saatgut zu ernten und auf Dauer zu konservieren. Außerdem gibt es sie nur in Wildbeständen. Daher wurde diese mit dem Beifuß, der als eines der wichtigsten schamanischen Kräuter in Europa mit Sicherheit auch von den Druiden verwendet wurde, ersetzt. Die Mistel finden Sie als Halbschmarotzerpflanze an Bäumen von Eichen, Weiden oder Pappeln hängend. Durch ihre immergrünen Blätter galt sie den Kelten u.a. als Symbol für ewiges Leben.
Dieses Samenset besteht aus Bio-Saatgut für 4 magische Pflanzen, die den keltischen Druiden heilig waren:

  • Eisenkraut (Bio) (Verbena officinalis)
    Auch Wunsch- oder Sagenkraut genannt. Wurde auf den Altar gestreut oder es wurde ein Besen daraus gebunden, um damit den Altar zu fegen.
  • Brunnenkresse (Bio) (Nasturtium officinale)
    Brunnenkresse sorgt dafür, dass die magische Kraft des Wassers erhalten bleibt.
  • Mädesüß (Bio) (Filipendula ulmaria)
    Eine nach Honig duftende Pflanze, deren Inhaltsstoffe als Basis für das heutige Aspirin gelten und bei Erkältungen helfen. Früher wurde mit ihr Met aromatisiert.
  • Beifuß (Bio) (Artemisia vulgaris)
    Eine Räucherung mit Beifuß vertreibt negative Gedanken und hilft uns beim Loslassen.

Jeweils ein Samentütchen pro Pflanzensorte.

Sie erhalten liebevoll produziertes Saatgut von zertifizierten europäischen Bio-Betrieben. Natürlich ist auch die MagicGardenSeeds GmbH zertifiziert und regelmäßig geprüft von der Kontrollstelle: DE-ÖKO-037.

Heilige Druiden-Pflanzen (Bio) - Samenset

11,95 €Preis
    bottom of page